02. Okt 2017

amann group

Nähen, Sticken und jede Menge technischer Anwendungen. Der Faden selbst ist in zahlreichen Anwendungen nur die Basis für eine Vielzahl an Mess- und Indikatorfunktionen.

Die AMANN GROUP ist eines der weltweit führenden Unternehmen für den klassischen Einsatz des Nähfadens in Mode, Leder, Möbel, Stickerei, Automotive und technischen Einsätzen. Gleichzeitig treibt AMANN mit dem Innovation LAB eine Vielzahl zukunftsträchtiger Ideen und Forschungen voran für den Einsatz von "Technical Threads".

AMANN_produktprogramm_mockup.jpg

corporate design // relaunch 2017

Das ursprüngliche – von adextra entwickelte – Erscheinungsbild von AMANN wurde 2017 weiterentwickelt. Im Focus stehen seitdem Produkte und Anwendungen in hochwertigen Composings.

Eine Übersicht zahlreicher Motive bietet das AMANN Produktprogramm 2017 in den Sprachen Deutsch, Englisch und Chinesisch. Zusätzlich bieten Segmentbroschüren für den Bereich Automotive und Embroidery Einblick in die umfangreiche Produktwelt von AMANN. 

In Zusammenarbeit mit dem Fotografen Christian Esche entsteht mit dem Relaunch ein komplett neues AMANN Erscheinungsbild. Neben den Nähfäden und Stickgarnen stehen sowohl die Naht als auch das Produkt bzw. die Anwendung im Rampenlicht. Die Naht im Motiv beschreibt den Anspruch auf Design und Funktion. Oberflächenbeschaffenheit, Funktion, Qualität sowie die große Auswahl an Farben bieten Produktentwicklern unendliche Möglichkeiten für perfekte Akzente. 

messe // texprocess 2017

Das Gestaltungskonzept sowie Designelemente des Messestandes spiegeln bereits einen Großteil der Relaunch-Maßnahmen des AMANN Corporate Designs 2017 wider.

Parallel zur Messe texprocess 2017 verlief die Fachmesse für technische Textilien: techtextil 2017. Videoimpressionen und Stimmen zum Messeauftritt gibt's hier

anzeigenkonzept

Deutlich puristischer und emotionaler wurden auch die Fachanzeigen der unterschiedlichen Segmente. Lediglich um eine Headline ergänzt, präsentieren sich Naht und Produkt mit dem Logo. Gelegentlich erweitert durch ein Anwendungsbeispiel, wie zum Beispiel Tasche und Schuh in den Ledersegmenten.

AMANN_anzeigenkonzept_mockup.jpg

cross media // kommunikationsmaßnahmen

Neben den klassischen Medien bedient AMANN zunehmend die Klaviatur der Onlinemedien. Von LinkedIn und facebook über Tutorials auf YouTube bis hin zu einem digitalen e-Book wird in Zukunft auch die Website noch stärker den modernen User-Anforderungen gerecht werden. 

AMANN_Crossmedia_530x530_3.jpg

Website

AMANN_Crossmedia_530x530_4.jpg

e-Book Compendium

AMANN_Crossmedia_530x530_6.jpg

Suchmaschinenoptimierung

AMANN_Crossmedia_530x530_5.jpg

Produktprogramm und Segmentbroschüren

AMANN_Crossmedia_530x530_1.jpg

Image- und Tutorial-Videos auf YouTube

AMANN_Crossmedia_530x530_2.jpg

Werbemittel