25. Jul 2017

kreizkruzefix*!

teaser_kreizkruzefix_durchdrehen.gif

Es ist ein Jammer … nein, ein Drama in unzähligen Akten: die Sache mit dem Impressum … und auch die Sache mit der Datenschutzerklärung.

 

Neue Pflicht-Passage im Impressum
Hatten wir vor wenigen Wochen noch unser Impressum durch die Datenschutzerklärung aktualisiert, erhalten wir heute schon wieder den Hinweis, dass wir einen Passus zum Thema „Online-Streitbeilegung“ aufnehmen sollten. Verpflichtend ab 9. Januar 2017 muss der Betreiber der Website seine grundsätzliche Bereitschaft bekunden, im Falle eines Streitfalles an einem Streitbeilegungsverfahren über die Europäische Onlineplattform zur Online-Streitbeilegung teilzunehmen. Die Teilnahme darf auch verweigert werden. Aber es muss im Impressum verankert sein. So sieht es nun mal aus.

 

„Aber das gilt doch nur für Online-Händler“
Richtig oder auch nur fast richtig. Es wird an der Stelle bereits schwammig, da nämlich auch stationäre Händler, die ihre AGB im Internet veröffentlichen, dieses Theater mitspielen müssen. Die weiteren Wenn-und-Aber-Fälle sind das Jägerlatein moderner Anwälte. Für uns war es Grund und Gefahrenpotenzial genug, das Online-Schlichtungsverfahren ins Impressum aufzunehmen. Damit sind wir im Falle von Abmahnjägern auf jeden Fall raus aus der Nummer.

 

Impressum next Level: Die Datenschutzerklärung
Ebenfalls auf Anraten unserer Justiziare haben wir vor einiger Zeit die Datenschutzerklärung mit aufgenommen. „Bereits euer Kontaktformular gibt Anlass für die Datenschutzerklärung …“ hieß es. Nun gut. Wir haben nun auch eine Datenschutzerklärung auf unserer Website.

 

Wir verkaufen kein Impressum.
Nein, wir sind keine Rechtsberatung und in diesen Angelegenheiten wohl auch eher Laien. Aber wir halten den steten Kontakt zu unserem Medien-Rechtspartner, da die Anzahl der Abmahnungsfälle nicht abklingt und Berichten zufolge bereits Kleinigkeiten dazu führen, in eine Paragraphenschlacht verwickelt zu werden.

 

Unser Tipp
Halbjährlich das Impressum sowie die Datenschutzerklärung überprüfen und sicherstellen, dass die Website rechtlich wasserdicht ist. Unser Medien- und Rechtspartner prüft Ihre Website im Rahmen einer Servicepauschale und erstellt den für Sie individuell erforderlichen Impressums- und Datenschutztext. Wenn Sie möchten.

 

 

*Der bayerische Autor des Artikels und Online-Marketer bei adextra pflegt in alter und überlieferter Tradition das bayerische Fluchgut. Mehr aus dem blau-weißen Repertoire gibt’s hier.